Slide 1
Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

Facebook Tipps -  Urheberrechte

Alle Fotos und Grafiken im Internet sind, mit einigen wenigen Ausnahmen, urheberrechtlich geschützt. Wer Fotos oder Grafiken bei Facebook veröffentlichen möchte, der braucht die Einwilligung des Inhabers. Das gilt besonders für Bilder oder Grafiken, die als Titel- oder Profilbild genutzt werden. Galerien oder Generatoren für Titelbilder sollten daher nur mit Vorsicht genutzt werden. 

Auch die sogenannten Vorschaubilder, die Facebook beim Teilen von bestimmten Inhalten anzeigt, sind vom Urheberrecht nicht ausgeschlossen.

Um Bilder nutzen zu können, wird in der Regel jedoch keine schriftliche Einverständniserklärung benötigt. Wenn ein Nutzer ein Bild hochläd mit den Buttons „Gefällt mir“ oder „Teilen“, gibt er automatisch das Einverständnis, dass der hochgeladene Inhalt genutzt und frei verteilt werden darf.

 

 

Bilder ohne Urheberrecht

Bei bestimmten Internetseiten wie pixelio.de können Bilder zu recht günstigen Preisen erworben werden, um diese dann frei nutzen zu können. Diese Bilder dürfen bei Facebook jedoch nur als Artikel- oder Titelbild genutzt werden. Da der Käufer des Bildes keine Unterlizenzen an Dritte weitergeben darf. So darf das Bild beispielsweise nicht frei geteilt werden. Bei solchen Portalen wie pixelio.de sollten daher vorher gründlich die Lizenzbedingungen der entsprechenden Bilder gelesen werden. Manche Anbieter räumen dem Käufer nämlich auch Ausnahmen bei der Verwendung ein.